Impres­sum

Anga­ben gemäß §5 Tele­me­di­en­ge­set­zes (TMG) sowie der Ver­ord­nung über Infor­ma­ti­ons­pflich­ten für Dienst­leis­tungs­er­brin­ger (DLIn­foV)

Kanz­lei­na­me, Anschrift und Kontaktdaten

Rechts­an­walts­kanz­lei Jörn Franz
Kirch­hof­stra­ße 17
14776 Bran­den­burg an der Havel

Tele­fon: 03381/3099–57 (Anwalts­se­kre­ta­ri­at)
Fax : 03381/3491–26
E‑Mail: franz@medizinrecht-brandenburg.de
Inter­net: www.medizinrecht-brandenburg.de

Rechts­an­walt Jörn Franz

Mit­glied der Rechts­an­walts­kam­mer des Lan­des Brandenburg
zuge­las­sen als Rechts­an­walt im Bezirk der Rechts­an­walts­kam­mer des Lan­des Brandenburg
Fach­an­walt für Arbeitsrecht
Fach­an­walt für Medizinrecht

Berufsbezeichnung/Aufsichtsbehörde:

Die gesetz­li­chen Berufs­be­zeich­nun­gen für die aus­ge­üb­ten Tätig­kei­ten lau­ten „Rechts­an­walt“, „Rechts­an­walt und Fachanwalt“.

Die Bezeich­nung „Rechts­an­walt“ ist auf­grund bun­des­deut­scher Rechts­nor­men vom zustän­di­gen Jus­tiz­mi­nis­te­ri­um nach bestan­de­ner 2. juris­ti­scher Staats­prü­fung und einem beson­de­rem Zulas­sungs­ver­fah­ren durch den Prä­si­den­ten des für den Kanz­lei­sitz zustän­di­gen Ober­lan­des­ge­richts in der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ver­lie­hen worden.

Zulas­sungs­be­hör­de für die rechts­an­walt­li­che Tätig­keit im Bun­des­land Bran­den­burg ist die Rechts­an­walts­kam­mer des Lan­des Bran­den­burg, Gril­len­damm 2, 14770 Bran­den­burg an der Havel.

Zustän­di­ge Rechts­an­walts­kam­mer für die Ver­lei­hung der Fach­an­walts­be­zeich­nung „Fach­an­walt für Arbeits­recht“ und „Fach­an­walt für Medi­zin­recht“ ist die Rechts­an­walts­kam­mer des Lan­des Bran­den­burg, Gril­len­damm 2, 14770 Bran­den­burg an der Havel.

Zustän­di­ge Rechts­an­walts­kam­mer und Auf­sichts­be­hör­de ist die Rechts­an­walts­kam­mer des Lan­des Bran­den­burg, Gril­len­damm 2, 14770 Bran­den­burg an der Havel.

Berufs­recht­li­che Rege­lun­gen für Rechtsanwälte:

Die maß­geb­li­chen berufs­recht­li­chen Rege­lun­gen für Rechts­an­wäl­te sind die Bun­des­rechts­an­walts­ord­nung BRAO), die Berufs­ord­nung der Rechts­an­wäl­te (BORA), das Gesetz über die Tätig­keit euro­päi­scher Rechts­an­wäl­te in Deutsch­land (EuRAG), die Berufs­re­geln der Rechts­an­wäl­te der Euro­päi­schen Uni­on (CCBE), das Rechts­an­walts­ver­gü­tungs­ge­setz (RVG) und die Fach­an­walts­ord­nung (FAO).

Die vor­ge­nann­ten berufs­recht­li­chen Rege­lun­gen kön­nen Sie auf der Home­page der Bun­des­rechts­an­walts­kam­mer unter der Rubrik „Berufs­re­geln“ (www.brak.de/seiten/06.php) einsehen.

Steu­er­num­mer:

Finanz­amt Bran­den­burg | Steu­er-Nr. 048/220/10143

Berufs­haft­pflicht­ver­si­che­rung:

Rechts­an­walt Jörn Franz ist für Ver­mö­gens­schä­den bei der HDI Ver­si­che­rung AG, HDI-Platz 1, 30659 Han­no­ver, berufshaftpflichtversichert.

Der räum­li­che Gel­tungs­be­reich des Ver­si­che­rungs­schut­zes umfasst Tätig­kei­ten in den Mit­glieds­län­dern der Euro­päi­schen Uni­on und genügt min­des­tens den Anfor­de­run­gen des § 51 Bun­des­rechts­an­walts­ord­nung (BRAO).

Hin­weis gemäß § 2 Dienst­leis­tungs-Infor­ma­ti­ons­pflich­ten-Ver­ord­nung (DL-InfoV)

Außer­ge­richt­li­che Streitschlichtung

Bei ver­mö­gens­recht­li­chen Strei­tig­kei­ten zwi­schen Rechts­an­wäl­ten und ihren Auf­trag­ge­bern besteht auf Antrag die Mög­lich­keit der außer­ge­richt­li­chen Streit­schlich­tung bei der Rechts­an­walts­kam­mer des Lan­des Bran­den­burg, Gril­len­damm 2, 14770 Bran­den­burg an der Havel (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i. V. m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlich­tungs­stel­le der Rechts­an­walt­schaft (§ 191 ff. BRAO), Rauchstr. 26, 10787 Ber­lin (http://www.schlichtungsstelle-der-rechtsanwaltschaft.de/). Die Schlich­tungs­stel­le der Rechts­an­walt­schaft ist eine Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­le im Sin­ne des Ver­brau­cher­streit­bei­le­gungs­ge­set­zes (VSBG).

Hin­weis nach Art. 14 Abs. 1 ODR-Verordnung

Die EU-Kom­mis­si­on hat eine Inter­net­platt­form zur Online-Bei­le­gung von Streitigkeiten
(„OS-Platt­form“) zwi­schen Unter­neh­mern und Ver­brau­chern ein­ge­rich­tet. Die OS-Platt­form ist
erreich­bar unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Dis­c­lai­mer

Alle auf­ge­führ­ten und abruf­ba­ren Anga­ben sind ohne Gewähr. Sie die­nen aus­schließ­lich der all­ge­mei­nen Infor­ma­ti­on des rechts­su­chen­den Publi­kums. Die Rechts­an­walts­kanz­lei Jörn Franz über­nimmt kei­ne Gewähr für die Aktua­li­tät, Rich­tig­keit und Voll­stän­dig­keit der auf die­ser Web­site bereit­ge­stell­ten Infor­ma­tio­nen. Die Haf­tung für den Inhalt der auf­ge­führ­ten abruf­ba­ren Infor­ma­tio­nen wird ausgeschlossen.

Umset­zung Webseite:

frei­von­form . Stra­te­gie. Bran­ding. Kommunikation

Bild­nach­weis:

Gor­don Welters
Jörn Franz
Thitiphat1985 — enva­to elements

Haf­tung für Inhalte

Als Diens­te­an­bie­ter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eige­ne Inhal­te auf die­sen Sei­ten nach den all­ge­mei­nen Geset­zen ver­ant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diens­te­an­bie­ter jedoch nicht ver­pflich­tet, über­mit­tel­te oder gespei­cher­te frem­de Infor­ma­tio­nen zu über­wa­chen oder nach Umstän­den zu for­schen, die auf eine rechts­wid­ri­ge Tätig­keit hinweisen.

Ver­pflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nut­zung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­mei­nen Geset­zen blei­ben hier­von unbe­rührt. Eine dies­be­züg­li­che Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­let­zung mög­lich. Bei Bekannt­wer­den von ent­spre­chen­den Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir die­se Inhal­te umge­hend entfernen.

Haf­tung für Links

Unser Ange­bot ent­hält Links zu exter­nen Web­sites Drit­ter, auf deren Inhal­te wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb kön­nen wir für die­se frem­den Inhal­te auch kei­ne Gewähr über­neh­men. Für die Inhal­te der ver­link­ten Sei­ten ist stets der jewei­li­ge Anbie­ter oder Betrei­ber der Sei­ten ver­ant­wort­lich. Die ver­link­ten Sei­ten wur­den zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung auf mög­li­che Rechts­ver­stö­ße über­prüft. Rechts­wid­ri­ge Inhal­te waren zum Zeit­punkt der Ver­lin­kung nicht erkennbar.

Eine per­ma­nen­te inhalt­li­che Kon­trol­le der ver­link­ten Sei­ten ist jedoch ohne kon­kre­te Anhalts­punk­te einer Rechts­ver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Links umge­hend entfernen.

Urhe­ber­recht

Die durch die Sei­ten­be­trei­ber erstell­ten Inhal­te und Wer­ke auf die­sen Sei­ten unter­lie­gen dem deut­schen Urhe­ber­recht. Die Ver­viel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­rech­tes bedür­fen der schrift­li­chen Zustim­mung des jewei­li­gen Autors bzw. Erstel­lers. Down­loads und Kopien die­ser Sei­te sind nur für den pri­va­ten, nicht kom­mer­zi­el­len Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhal­te auf die­ser Sei­te nicht vom Betrei­ber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rech­te Drit­ter beach­tet. Ins­be­son­de­re wer­den Inhal­te Drit­ter als sol­che gekenn­zeich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechts­ver­let­zung auf­merk­sam wer­den, bit­ten wir um einen ent­spre­chen­den Hin­weis. Bei Bekannt­wer­den von Rechts­ver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­ti­ge Inhal­te umge­hend entfernen.